Wir orientieren uns an der Prüfungsordnung des Djkb /JKA Karate um Sensei Hideo Ochi.

Mit zusätzlichen Dojo internen Übungen zur Selbstverteidigung.

  

Kihon: Grund Techniken des Schlagens (Zuki, Uchi), des Tretens (Geri) und Blockens (Uke) ect. >Shotokan Ryu

  

Kata (Formen)  Shotokan Ryu 

 

      

Auch Elemente bzw. Prinzipien anderer Kampfkünste binden wir in unser Training ein, wie z.B. aus Jiu Jitsu und Krav Maga, wo das Ausweichen ("Tai Sabaki") und die kompromisslose Anwendung von Nahkampf Techniken (Ko Waza) im Vordergrund stehen.

 

 

Kumite

 

Traditionelle kumite Übungsformen wie z.b. gohon kumite, kihon ippon kumite, jiu ippon kumite und verschiedene abgesprochene Kampfübungen  (Yakusoku Kumite), bis hin zum freiem Kämpfen

>"Jiu Kumite".

 

In der Selbstverteidigung (Goshin) werden alle Distanzen berücksichtigt, also auch Fallschule, Würfe und Hebeltechniken.

Auch trainieren wir häufig mit Schlagpolstern, Sandsack,  Makiwara etr. um die Durchschlagskraft und Effektivität zu steigern.

 

 Trainingsaspekte zum Entwickeln des Körpers : Kraft, Beweglichkeit, Ausdauer, Koordination und Schnelligkeit ( =Fitness

 

Die körperliche- und geistige Abhärtung (geistige Schulung) sind uns sehr wichtig.

    

Dojokun:>  das sind unsere Dojo Leitsätze, die wir befolgen wollen:

 

1. -sei Aufrichtig und Bescheiden !

2. -Vervollkommne Deinen Charakter !

3. -sei Gerecht und Hilfsbereit !

4. - sei mutig !

5. -trainiere Deinen Körper und Deinen Geist !

6. -übe Dich im Karate Dein Leben lang !

7. -Karate ist in allem zu finden !

   

 

Merke: Alles was für den Kampf und die  REALISTISCHE, effektive Selbstverteidigung Sinn macht, wenden wir an und ist im sportlichen Wettkampf verboten.

 

 

 

Wir sehen uns nicht als Konkurrenz zu anderen Verbänden oder Dojos. Wir freuen uns über jeden der Interesse hat sich mit uns in die Reihe zu stellen, um in freundschaftlich- respektvoller Atmosphäre zusammen zu trainieren.

Ralf Brüning 3. Dan Allstyle Karate 1. Dan Shotokan Karate und Dojo Inhaber

Osu!