Techniken/ Trainingsbestandteile sind:

Kata (Formen) / anders als in anderen Stilen macht die Kata nicht den Hauptteil des Trainings aus.

Kihon aus Jiu Kamae (Kampf Haltung)

Kumite, hier liegt in unserem Karate der Schwerpunkt, mit verschiedenen abgesprochenen Kampfübungen (Yakusoku Kumite), bis hin zum freiem Kämpfen (Jiu Kumite) >im Sinne der Selbstverteidigung.

Zudem Training zum entwickeln des Körpers : Kraft, Beweglichkeit, Ausdauer, Koordination, Schnelligkeit und die sehr wichtigen Punkte, wie die körperliche- und geistige Abhärtung (geistige Schulung).

                                                                                                                                                                                                              

 

Goshin =Selbstverteidigung

Kai / japanisch, für "verbinden, oder vereinigen".

Alles was für den Kampf und die  REALISTISCHE, effektive Selbstverteidigung Sinn macht wird mit aufgenommen. 

 

Goshin Kai  ist  offen sich weiter zu entwickeln, ein zusammenfügen verschiedener Konzepte und Techniken aus den Erfahrungen des Budo Weges den ich gegangen bin und erklärt den Namen "meines" Karate-do.

koreanisches Karate und Taekwondo

Kick-Thaiboxen

Shotokan- und Wado Ryu Karate,

Vollkontakt Karate

Taji Chi

Wing Tsun

Krav Maga

 

Goshin Kai Budo Karate ist absolut Stilrichtung übergreifendes Karate!

 

Wir sehen uns nicht als Konkurrenz zu anderen Verbänden, oder Dojos, sondern sind offen und freuen uns über jeden der Interesse hat zusammen zu trainieren. Das Ziel: sich individuell, persönlich zu verbessern, mehr Sicherheit zu erlangen und in der Kampfkunst und zu reifen.